Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten bei Nutzung der Webseite www.praxis-schega.de

§ 1 – Definitionen und Kontaktdaten

  1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf sie persönlich bezogen oder beziehbar sind also zum Beispiel, Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Nutzungsverhalten.
  2. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Firma: Justine Schega Inhaber(in) Für alle Anfragen betreffend des Datenschutzes sowie allgemeiner Anfragen über die Verwendung Ihrer Daten ist für die oben genannte Naturheilpraxis Justine Schega verantwortlich.

Sie erreichen die verantwortliche Stelle unter folgenden Kontaktdaten:

Adresse: Wall 1, 34346 Hann Münden Telefon: 05541/9082370

Telefax: 05541/9082377

Mail:schega@praxis-schega.de

 

§ 2 – Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Webseite allein zu informatorischen Zwecken: also wenn Sie unsere Webseite nur unverbindlich interessehalber besuchen, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der Daten, die ihr Browser übermittelt um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Das bedeutet, wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server – Logfiles, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden. Diese sind:
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit ihre Anfrage
  • gegebenenfalls Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http – Statuscode jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche Sprache und Version der Browser Software

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite
  • Auswertung der System Sicherheit und
  • Stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir bei Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen hierzu erhalten Sie unter § 6 und § 7 dieser Datenschutzerklärung.

Neben der reinen informatorischen Nutzung meiner Webseite biete ich auch die Möglichkeit auf an, mit mir in direkten Kontakt zu treten. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die ausschließlich zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Dies sind folgende Daten:

  • Vor- und Nachnahme Straße und Hausnummer Postleitzahl/Ort
  • Telefon Telefax E-Mail
  • gegebenenfalls Personal/Reiseausweis Nummer

Wenn zusätzlich freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz

1 Lit.a. DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bzw. zur Anbahnung einer Geschäftsbeziehung mit uns nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Lit.b DSGVO

Die für die Benutzung der jeweiligen Formulare der von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage, Ihre Kundendaten, automatisch gelöscht.

 

§ 3 – Empfänger Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu jeden anderen, als den im folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  1. Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1  lit.a. DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    1. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f. DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes, schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
    2. Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.c. DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
    3. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b. DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.§ 4 – Dauer der Speicherung ihrer Daten

Die von Ihnen gespeicherten Daten werden für die Dauer der Bearbeitung Ihrer unter § 2 Ziff. 2 Ihrer gestarteten Angebotsanfrage, der Durchführung der aufgeführten Leistungen bzw. zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages gespeichert. Sofern die Bearbeitung oder unsere Vertragsbeziehung beendet ist bzw., Sie von Ihren unter § 5 dieser Datenschutzerklärung genannten Rechten Gebrauch machen, werden Ihre Daten gemäß Ihrer Rechtsausübung im Sinne des Paragrafen 5 behandelt, gegebenenfalls gelöscht, soweit nicht gesetzliche Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen vorsehen. Sobald auch diese steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

 

§ 5 – Ihre Rechte

  1. Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie über deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

(1) Sie haben das Recht die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten jederzeit zu berichtigen, einzuschränken und löschen zu lassen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

(2) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zu Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Verantwortlichen für Datenschutz mit folgenden Kontaktdaten: 

  • schega@praxis-schega.de
  • Justine Schega
  1. Jederzeitigen Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags von Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht, wie von uns durchgeführt, verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. diese anpassen oder Ihnen unsere zwingenden, schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund deren wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. 

  1. Beschwerde gegenüber der Datenschutzbehörde

Sofern Sie mit dem Umgang der zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen.

 

§ 6 – Cookies

  1. Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablett, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Sie enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schatzsoftware. Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an
  2. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von ihrer Identität erhalten.
  3. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Websites bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
  4. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
  5. Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für sie auszuwerten (siehe § 7). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch auf unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
  6. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO erforderlich.
  7. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

 

§ 7 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

§ 8 Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

§ 9 Google Web Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

§ 10 Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

 

§ 11 – Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation zu schützen sowie gegenüber ganz oder teilweise erfolgenden Verlust. Gleichermaßen sichern wir Ihre Daten vor Zerstörung oder unbefugten Gebrauch und Zugriff Dritter. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

§ 12 – Nutzung der Leistungen von Dritten

Wir benutzen zur Abwicklung Ihrer Aufträge teilweise die Leistungen der Firma Profihost AG, Expo Plaza 1,30539 Hannover. Bezüglich deren Datenschutzerklärung verweisen wir auf die vorstehend genannte Firma deren Datenschutzerklärung Sie unter folgendem Link abrufen können:

https://www.profihost.com/kontakt/datenschutzerklaerung/

 

§ 13 – Schlusserklärung

Betreffend der Nutzung unserer Webseite bemühen wir uns betreffend des Datenschutzes den jeweils gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen und nur diejenigen Daten zu speichern, die unbedingt von uns benötigt werden und dies auch nur so lange, wie sie von uns benötigt werden. Gleichzeitig unternehmen wir alles in unserer Macht stehende um die Daten unserer Kunden vor dem Zugriff Dritter zu schützen, soweit dies nicht dem ausdrücklichen Willen unserer Kunden entspricht. Sollten uns ungeachtet unserer Bemühungen diesbezüglich Fehler unterlaufen, sind wir für Hinweise dankbar und werden diese, soweit sie berechtigt sind, unverzüglich im Rahmen unserer Möglichkeiten umsetzen. Wir bitten deshalb unsere Kunden nicht nur wachsam mit ihren Daten umzugehen, sondern auch uns jederzeit auf eventuelle Regelungslücken anzusprechen, denn wir gehen davon aus, dass wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden nahezu für jedes Problem eine Lösung finden können.